Leschose Wileka im Gebiet Minsk

Nicht nur die Ressourcen eines Reviers sind uns wichtig, von besonderer Bedeutung ist auch das Management. In Wileka arbeiten wir mit dem hoch engagierten Jagdchef Jury Samilov zusammen.

Er hat das 50.000 ha große Revier zu einem zuverlässigen und erfolgreichen Partner entwickelt. Entscheidend dafür ist eine konsequente Bekämpfung der immer noch im Lande grassierenden Wilderei sowie auch das scharfe Bejagen der Wölfe. Im Winter wird hier regelmäßig gefüttert, sodass das Rotwild langsam einwandert. Und nicht zuletzt die Jagdmethoden selbst machen den Erfolg. In Wileka wird einfach professionell gejagt. Es wird leise angegangen und nicht nur mit dem Auto herumgekurvt. Es gehen keine Lampen an.

Der Erfolg stellt sich ein. In Wileka jagen wir regelmäßig auf Rehbock, Elch und Auerhahn.

Ein eigenes Jagddorf beherbergt die Gäste in kleinen Häusern.

Minsk ist nicht sehr weit, was die Anfahrt leicht macht und auch mal eine Exkursion in die Hauptstadt ermöglicht.

 

 

» weiterlesen